Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Sex in Indien!

«« | Seite 2 von 2
Thema: Sex in Indien!
Autor Beitrag


Beitrag #51 - erstellt: 21. November 2008
naja...ich mein fetz hat ja schon irgendwie recht.... mein bekannter erzählt das auch so, wie er.... man sieht ja auch in den filmen, dass meistens die europäerinnen in kurzen röckchen und kurzen haaren rumrennen.... wobei die meisten indischen frauen in den filmen in saris und co rumlaufen....
ich glaube nicht, dass fetz frauenfeindlich ist.... er hats halt nur so geschildert wie es dort ist.... aber ist das denn wirklich so schlimm, also dass wenn ein mann eine europäerin heiratet...???

wenn man sich mal celina jaitley anschaut....die zieht auch immer gaaaaanz knappe sachen an usw....außerdem küsst sie in den filmen usw.... und sie ist da auch berühmt...deshalb glaube ich,dass die konservativität der inder allmählich, aber gaaaaanz langsam zurückgeht.... außerdem kann es auch nicht sein, dass die meisten indischen frauen "brav" sind. in den großstädten meistens, sind sie genauso wie hier....haben auch wechselnde freunde usw. außerdem ist kareena kapoor ja auch ein gutes beispiel dafür. sie wird auch nicht verachtet...oder sehe ich da was falsch???

vllt widerspreche ich mir ja selbst...weiss nicht...

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #52 - erstellt: 23. November 2008
@ Indiafanatic: Ich glaube nicht, daß sich die ind. Frauen an Kareena Kapoor orientieren werden/wollen/sollen. Sie ist für/in Indien kein Maßstab, denn sie ist eben Kareena Kapoor. Sie kommt aus einer reichen, berühmten Familie. Und ob die immer so stolz auf eine Tochter mit ständig wechselnden Männern ist, sei dahin gestellt. Eine ganz normale, bodenständige Inderin könnte sich so ein Verhalten/Auftreten jedenfalls nicht erlauben.

nach oben


Beitrag #53 - erstellt: 30. November 2008
editiert ... Steena

nach oben


Beitrag #54 - erstellt: 03. Dezember 2008
Main Freund erzählt mir ab und zu mal Stories wie bunt die es da wirklich treiben. Er meinte in den Ehen gibts Rambazamba, weil die Leute, die zwangsweise verheiratet sind, nicht wirklich zufrieden sind und sich dann oft andere Geschlechtspartner suchen. Also nichts mit brav. Er sagt, dass die meisten absolute "hypocrite" (ich weiß leider das deutsche wort dafür gerade nicht .... Edit nach 30 Minuten: ich haaabs "Heuchler" *ggg* Smily "lach") sind. Nach außen lieb und treu und wenn der Vorhang fällt gehts zu wie im Tollhaus. Wieviel prozent davon wahrheitsgetreu sind weiß ich nicht, aber denkbar ist es. Ich meine,der Grund ist ja einleuchtend. Dabei sollen die Frauen übrigens den Männern in nichts nachstehen. Nun ja ... *lol*

nach oben


Beitrag #55 - erstellt: 05. Dezember 2008
echt jetzt ????? oh mein goooooooooooottttttt! ich dachte, dass inder es mit famile und ehe und heirat ernst meinen und dies ihnen wichtig ist. aber so? ujujuj....da fall ich ja hier glatt vom stuhl !

---
nach oben


Beitrag #56 - erstellt: 12. Februar 2009
wenn drei gesetze die man bei der hochzeit sich verspricht so lauten
1.religiöser Gehorsa
2.das zeugen vieler Söhne
3.Spaß am Sex
wollen die nur nicht wahr heben das sie genau solche "nutten" wie wir europäerinnen sind die sollen aufbassen was sie sagen wenn es in einem viertel in Mumbei7bombey allein schon 200 000 nutten gibt was somit nicht die einzigen nutten in bombay sind den ich rede nur von einem vergnügungsviertel außerdem warum werden dort witwen verachtet das ihr mann tot ist werden sie sich in den meisten fällen wohl nicht gewünscht haben. das einzige wo in dieser ganzen sache in ordung ist das man kein sex vor der hochzeit haben soll das muss nun wirklich nicht unbedingt sein in dieser hinsicht gebe ich den inder recht

---
私はあなたミクを愛して!!!!!!!
7
8.02.2012 Music Bank in Paris *K-Pop Konzert* schönster Tag überhaupt. =D
nach oben


Beitrag #57 - erstellt: 01. Juli 2009
Aaaaaalso Smily "smilesmile"
Ich hab nicht alle Beiträge gelesen, aber ich muss da auch was zu sagenSmily "smilesmile"
1) Nicht nur gläubige Moslems und gläubige Hindus haben keinen Sex vor der Ehe, sondern auch gläubige Christen (die meisten deutschen Christen, sind NAMENSCHRISTEN, das heißt, sie nennen sich Christ, sind es aber nicht! Ohne jemanden beleidigen zu wollen) und gläubige Juden! So viel ich weiß, ist es im Buddhismus allerdings erlaubt (hab ich gehört).
2) Man kann es eigentlich nicht so pauschal sagen. Man muss es immer in Stadt-Menschen und Dorf-Menschen unterscheiden und dann kommt es auch immer auf den jeweiligen Menschen an. Die traditionellen Familien arrangieren ihre Ehen oft noch, die modernen Leute lassen ihre Kinder entscheiden (wobei es dennoch passen muss). Es ist klar, dass Frauen immer noch stark unterdrückt werden, das ist nach wie vor so. Wenn ein Mann mit jedem Mädchen rummacht, dann wird es toleriert. Wenn eine Frau dasselbe tut, dann ist sie gleich eine Schlampe ohne Ehre und muss ihre Familie verlassen, weil es eine Schande ist. Natürlich wird auch über die Jungen, die so sind, hinter ihrem Rücken gelästert (Bei denen heißt es dann: "Kennst du denn und denn, er macht das und das, letztens wieder ...." etc.) aber es wird halt irgendwann akzeptiert. Ich finde solche Männer genauso ehrenlos! Smily "zornig"
Und das mit dem Sex: Es ist schon so, dass die Leute in Indien ein wenig verklemmter sind, als die in Deutschland. Hier ist es ja normal, wenn Leute halbnackt im Sommer rumlaufen usw, und dort eben nicht. In den Ehen kann es schon abgehen, genauso wie in deutschen Schlafzimmern Smily "silberblick"

Und das mit den Paaren, die sich andere Partner suchen, um mit denen zu schlafen, verstehe ich nicht ganz. Also so etwas kenne ich gar nicht und außerdem, wenn sie unglücklich mit einander sind, weil die Ehe arrangiert wurde, dann lieben sie sich ja nicht usw. und wollen vielleicht nicht mit einander schlafen, aber wozu dann einen anderen Partner dafür suchen? Den lieben sie dann doch genauso wenigSmily "silberblick" Smily "silberblick" Smily "silberblick"

---
nach oben


Beitrag #58 - erstellt: 01. Juli 2009
Im Buddhismus ist Sex vor der Ehe nicht erlaubt. Buddhisten dürfen Frauen nicht einmal richtig die Hand geben, wenn sie sie nicht kennen. Ich glaube nicht, dass diese Geschlechtsverkehr haben dürfen.

Dass Männer allerdings keine Einschränkung und freie Entscheidung in der Frezeitgestaltung haben ist klar. Es wird sogar von ihnen erwartet, dass sie Erfahrungen mit Frauen sammeln/machen im Hinblick auf ihr späteres Leben natürlich.

Das sind einfach diese Dinge, die es im Leben leider noch gibt und wahrscheinlich auch bis auf weiteres geben wird.

nach oben


Beitrag #59 - erstellt: 02. Juli 2009
Zitat von Pasanti93:
Im Buddhismus ist Sex vor der Ehe nicht erlaubt. Buddhisten dürfen Frauen nicht einmal richtig die Hand geben, wenn sie sie nicht kennen. Ich glaube nicht, dass diese Geschlechtsverkehr haben dürfen.

Dass Männer allerdings keine Einschränkung und freie Entscheidung in der Frezeitgestaltung haben ist klar. Es wird sogar von ihnen erwartet, dass sie Erfahrungen mit Frauen sammeln/machen im Hinblick auf ihr späteres Leben natürlich.

Das sind einfach diese Dinge, die es im Leben leider noch gibt und wahrscheinlich auch bis auf weiteres geben wird.


Oh, achso. Ich habe nur mal gelesen, dass Buddhisten es dürfen, so lange sie damit niemanden verletzten o.Ä. Smily "smile"

---
nach oben


Beitrag #60 - erstellt: 02. Juli 2009
Bei den Christen, ist es nur teilweise nicht erlaubt, weil du sagtest, dass auch Christen es grundsätzlich als Regel haben. Sex vor der Ehe ist bei Katholiken nicht erlaubt, bei den Protestanten hingegen schon. Was den Buddhismus hingegen betrifft hast du Recht. Dort gibt es keine genaue Vorschriften kein Sex vor der Ehe zu haben. "Der Buddhismus lehrt keine die Sexualität einschränkenden Vorschriften, verurteilt aber
das maßlose Verlangen, das Verhaftetsein und die Ausbeutung anderer." (Zitat: http://www.bpb.de/files/X539D3.pdf, S.28)

nach oben


Beitrag #61 - erstellt: 02. Juli 2009
Zitat von Pasanti93:
Bei den Christen, ist es nur teilweise nicht erlaubt, weil du sagtest, dass auch Christen es grundsätzlich als Regel haben. Sex vor der Ehe ist bei Katholiken nicht erlaubt, bei den Protestanten hingegen schon. Was den Buddhismus hingegen betrifft hast du Recht. Dort gibt es keine genaue Vorschriften kein Sex vor der Ehe zu haben. "Der Buddhismus lehrt keine die Sexualität einschränkenden Vorschriften, verurteilt aber
das maßlose Verlangen, das Verhaftetsein und die Ausbeutung anderer." (Zitat: http://www.bpb.de/files/X539D3.pdf, S.28)


Konfessionen sind in meinen Augen Quatsch. Man kann nicht sagen 'daran glaube ich' und 'daran glaube ich nicht' wenn's um EINE Religion geht. Das machen auch viele im Islam, wenn es um "Ungläubige" geht. Da verbietet der Koran den Gläubigen den Umgang mit Ungläubigen, weil diese 'Affen & Schweine' sind. Da sagen einfach viele 'das gehört nicht mehr zum Islam' usw. Und andere Dinge, die diese Personen gut finden, gehören dann einfach so doch dazu. Das ist schwachsinnig, genauso ist es auch im Christentum. Die Katholiken sind irrgeleitet und der Glaube der Protestanten ist verfälscht, meiner Meinung nach. Wenn man sagt 'ich bin Christ' oder 'ich bin Moslem', dann muss man an alles glauben, was damit zu tun hat und wenn man das nicht tut, dann ist man kein Christ o. Moslem. In den heiligen Schriften beider Religionen ist vorehelicher Geschlechtsverkehr Unzucht, dh. eine Sünde.

---
nach oben


Beitrag #62 - erstellt: 04. Juli 2009
Ich weiß nicht einmal, was ich von Religionen überhaupt halten soll, deswegen fällt es mir schwierig zu sagen, wie ich Konfessionen finde. Keiner weiß genau, was stimmt und was nicht und ich finde es deshalb nicht richtig, weder das eine noch das andere als "Quatsch" oder falsch anzusehen. Auch Protestanten haben einen Glauben, den wir nicht unterbewerten sollten nur weil wir uns wie in vielen Fällen wieder für überlegener halten. Auch wenn du dagegen bist, solltest du sowas wenigstens tolerieren können, immerhin ist der Glaube etwas Gutes und ich finde nicht, dass man einen Menschen aufgrund seines Glaubens reduzieren sollte. Der Glaube ist schön, aber wie der Mensch an sich ist, ist viel wichtiger. Außerdem ist es schön, wenn es Menschen gibt, die Hoffnung besitzen, dass es einen Gott gibt und überhaupt einfach ihren Glauben "pflegen" können.
Wieder finde ich es absurd Bestimmungen zu setzen, ob man ein Moslem/Christ etc. ist oder nicht. Leute, die wohl alle Regeln befolgen können sich also Moslems nennen, in Wirklichkeit aber keine gute Menschen sein, wobei es wiederum auch nicht wirklich gute und schlechte Menschen gibt. Und einer, der vielleicht trinkt oder Sex vor der Ehe hat oder was weiß ich, ist keiner, dabei kann er ein viel besserer Mensch sein, als jemand der sich nach allen Regeln hält und nach ihnen lebt.
Das passt nicht zum Thema, aber ich wollte es nur mal sagen.

nach oben


Beitrag #63 - erstellt: 12. Juli 2009
Zitat von Phuul:
Main Freund erzählt mir ab und zu mal Stories wie bunt die es da wirklich treiben. Er meinte in den Ehen gibts Rambazamba, weil die Leute, die zwangsweise verheiratet sind, nicht wirklich zufrieden sind und sich dann oft andere Geschlechtspartner suchen. Also nichts mit brav. Er sagt, dass die meisten absolute "hypocrite" (ich weiß leider das deutsche wort dafür gerade nicht .... Edit nach 30 Minuten: ich haaabs "Heuchler" *ggg* Smily "lach") sind. Nach außen lieb und treu und wenn der Vorhang fällt gehts zu wie im Tollhaus. Wieviel prozent davon wahrheitsgetreu sind weiß ich nicht, aber denkbar ist es. Ich meine,der Grund ist ja einleuchtend. Dabei sollen die Frauen übrigens den Männern in nichts nachstehen. Nun ja ... *lol*


hahaha, das hab ich auch gehört....ohhh mannnnn, da sind nicht nur die männer abgebrüht, sondern auch die frauen nicht ganz ohne.....ich hatte mal eine Freundin, die hat sich unsterblich hier in deutschland in einen Inder verliebt.....der Inder angeblich auch. Was sie nicht wusste, er war bereits in indien verheiratet und hatte Kinder. Später hat sie es dann herausgefunden, es war ihr aber egal.((((((da ging dann die Freundschaft in die brüche, grins))) Weil der mann "der arme mann" ja nicht wusste, hier in deutschland seine "visums" Traum-frau kennenzulernen. Er wollte sie dann natürlich gleich heiraten um erstmal´hier in deutschland bleiben zu können. Seine Indische Frau hätte er dann drei jahre später rüber geholt. Das wollte die Deutsche nicht hören, sie hat ja nur noch ihm geglaubt....heulen konnte der nämlich gut.... Bis der mann dann herausbekommen hat, das seine Indische Frau ständig liebes-sms bekommen hat. Sie hat behauptet, es wären werbe-sms......irgendwann flog dann alles oder fast alles auf. Nicht nur der mann hat "rumgehurrt" (((((sorry für die ausdrucksweise)))))) sondern die Frau in indien hatte gleich 2 Männer nebenbei gehabt......und davor hat er immer noch von den reinen indischen Frauen geredet.....

darauf hab ich nen bisschen rumgeforscht.......und klar gibs Frauen die tot unglücklich in ihrer ehe sind, und sich woanders das suchen was sie brauchen.... hehehe

alles was ich hier gelesen hab, jeder Bericht....über all ist was wahres dran. Und bei so vielen menschen ist es schweirig was zu verallgemeinern, ist klar.....
musste hier leider immer wieder feststellen, wenn hier jemand seine meinung sagt, oder etwas sagt, was er gehört hat, das hier sofort gekontert wird, und das sich wohl viele persönlich angegriffen fühlen.
Ich könnte hier dinge schreiben, da würden wohl viele in Tränen ausbrechen, was ich bereits gehört habe (von Punjabi Frauen gehört habe))) also als ich mir das anhören musste, musste ich die ganze Nacht weinen.......
aber es ist halt nicht immer so....also alles was ihr hört, müsst ihr erstmal so hinnehmen, weil ausdenken tut hier sicher keiner was. Nur verallgemeinern sollte man es nicht....

((((((((((((sorry, irgendwie fehlt mir heut der elan was zu schreiben, ich hoffe das man das was ich schreiben wollte überhaupt noch verstehen kann Smily "silberblick"

---
C:UsersEntiDesktopdieses hier.jpg
nach oben


Beitrag #64 - erstellt: 12. Juli 2009
@Ichbins:

Naja, Punkt & Komma wären gutSmily "smilesmile" Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #65 - erstellt: 12. Juli 2009
@ olinka die hat schon in nem anderen thread ein mod gebeten unnötige posts zu unterlassen. das selbe gilt auch für alle anderen threads. wenn du nix zu sagen hast, dann lass es lieber. danke

---
nach oben


Beitrag #66 - erstellt: 11. März 2010
Zitat von Indiangirl:
händchenhaltend oder küssend rumlaufen zu können. das ist in Indien wohl fast unmöglich, ..


Händchenhalten oder Küssen in der Öffentlichkeit in Indien ist nicht nur "fast" sondern ist unmöglich .. ebenso im beisein von Familienmitgliedern im eigenen Haus ..

trotzdem haben sie ein mehr oder weniger erfülltes Sexleben ...ich bin auf einer Chatsite wo überwiegend Inder mit einem chatten und es ist echt heftig ..was sie von sich geben..von 10 Indern sind vielleicht 3 die mit dir vernüftige Gespräche führen..andere kommen mit Sexchats an und wenn du noch ne Webcam hast..lass sie blos aus ..den dann kriegste Dinge zu sehen..die du nicht sehen willst

---
nach oben


Beitrag #67 - erstellt: 11. März 2010
Zitat von NAMITA:
Zitat von Indiangirl:
händchenhaltend oder küssend rumlaufen zu können. das ist in Indien wohl fast unmöglich, ..


Händchenhalten oder Küssen in der Öffentlichkeit in Indien ist nicht nur "fast" sondern ist unmöglich .. ebenso im beisein von Familienmitgliedern im eigenen Haus ..

trotzdem haben sie ein mehr oder weniger erfülltes Sexleben ...ich bin auf einer Chatsite wo überwiegend Inder mit einem chatten und es ist echt heftig ..was sie von sich geben..von 10 Indern sind vielleicht 3 die mit dir vernüftige Gespräche führen..andere kommen mit Sexchats an und wenn du noch ne Webcam hast..lass sie blos aus ..den dann kriegste Dinge zu sehen..die du nicht sehen willst


Is ja klar, wenn man jahrelang von sowas ferngehalten wird. Da wäre ich auch verzweifelt Smily "smilesmile" ... Die machen doch jetzt alle einen auf westliche Coolness, weil die denken in den USA und in Europa geht es so ab. Die denken ja, die können in Europa rumlaufen und jede Frau auf der Straße fragen, ob sie mit ihnen Sex haben will und sie sagt auf alle Fälle ja. Völlig verquer. Mir tun die Leute Leid, weil die alle kein normales Verhältnis zur Sexualität haben. Was unterdrückt wird jahrelang, kommt halt irgendwann mal umso heftiger zum Vorschein. Daran ist die Kultur Schuld. Mir tun nur die indischen Mädchen Leid, die solche perversen Säcke dann heiraten müssen *ihgitt* .... Die dürfen ja dann immer zu Diensten sein.

Ach ja, bist du dir wirklich sicher, dass der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit in Indien GENERELL nicht geht? Ich wäre mir da nicht so sicher, in Großstädten wie Mumbai oder Delhi ist sowas heutzutage nicht mehr SO ein Problem ... Im Kuhkaff nebenan geht das aber nicht, das stimmt....

nach oben


Beitrag #68 - erstellt: 11. März 2010
@ Phuul

möglich das es in Mumbai und Delhi offener zugeht..hab diesbezüglich nicht drauf geachtet ..bin nur froh wen ich heil durch die Stadt komme

---
nach oben


Beitrag #69 - erstellt: 11. März 2010
Zitat von NAMITA:
@ Phuul

möglich das es in Mumbai und Delhi offener zugeht..hab diesbezüglich nicht drauf geachtet ..bin nur froh wen ich heil durch die Stadt komme


Wieso "heil"?

nach oben


Beitrag #70 - erstellt: 12. März 2010
ich weis ja nicht ob du schon in Indien warst..??
ich bin keine Schönheit..aber es ist nun mal so das man als Europäerin Plicke auf sich zieht ...
und Strassenkinder dir sofort am Rockzipfel hängen ..
mit "heil" meint ich .. einfach mal durch die Strassen schlendern ohne das man von all den Dingen aufgehalten wird..
hier in Deutshland gibt es das auch..(Obdachlose , ect) aber man läuft einfach weiter ohne das sie einem hinterher kommen..
ich war jetzt oft genug da und mittlerweile macht es mir nix mehr aus ..mir ist nur aufgefallen das man manchmal ganz schön lange brauch in der Stadt für ein paar Dinge Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #71 - erstellt: 15. August 2010
Zitat von Phuul:
Is ja klar, wenn man jahrelang von sowas ferngehalten wird. Da wäre ich auch verzweifelt Smily "smilesmile" ... Die machen doch jetzt alle einen auf westliche Coolness, weil die denken in den USA und in Europa geht es so ab. Die denken ja, die können in Europa rumlaufen und jede Frau auf der Straße fragen, ob sie mit ihnen Sex haben will und sie sagt auf alle Fälle ja. Völlig verquer. Mir tun die Leute Leid, weil die alle kein normales Verhältnis zur Sexualität haben. Was unterdrückt wird jahrelang, kommt halt irgendwann mal umso heftiger zum Vorschein. Daran ist die Kultur Schuld. Mir tun nur die indischen Mädchen Leid, die solche perversen Säcke dann heiraten müssen *ihgitt* .... Die dürfen ja dann immer zu Diensten sein.

Ach ja, bist du dir wirklich sicher, dass der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit in Indien GENERELL nicht geht? Ich wäre mir da nicht so sicher, in Großstädten wie Mumbai oder Delhi ist sowas heutzutage nicht mehr SO ein Problem ... Im Kuhkaff nebenan geht das aber nicht, das stimmt....


Naja, ich habe von meinem Freund gehört, dass es schon geht mit den 'Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit'..
Da, wo er herkommt, kann man schon händchenhalten und sogar Umarmungen sind OK, nur wenn du küsst, dann kannst du schon mal Probleme kriegenSmily "smilesmile"
Und ich kann dir nur zustimmen, die denken da echt, dass wir es hier mit jedem treiben... *sry* und das Sex alles ist, was weiße Frauen in ihren Köpfen haben ... Echt widerlich.. Smily "autsch"
Ich kann da echt Geschichten erzählen über einige Urlaubsausflüge von Freundinnen, die in Indien richtigen Horror erlebt haben Smily "smilesmile" Ich war da bis jetzt noch nie, aber wenn ich da mal hingehen sollte, dann nur mit Bodyguard Smily "smilesmile"

Zitat von Chandni:
@ olinka die hat schon in nem anderen thread ein mod gebeten unnötige posts zu unterlassen. das selbe gilt auch für alle anderen threads. wenn du nix zu sagen hast, dann lass es lieber. danke


Sorry, Chandni Smily "tutmirleid"
Ich war neu hier im Forum & wusste nicht so viel darüber.
Trotzdem hättest du das ein bisschen netter sagen können ... Smily "rolleyes"

nach oben
Produktempfehlungen

1 2

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen