Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Bücher Diskussions Thread

«« | Seite 15 von 16 | »»
Thema: Bücher Diskussions Thread
Autor Beitrag


Beitrag #701 - erstellt: 11. Mai 2009
@Shakti, welche Higlander Bücher ließt du gerade. Vielleicht ist ja noch was dabei, was ich nicht kenne. Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #702 - erstellt: 11. Mai 2009
Die hast du bestimmt schon durch, das sind die Diana Gabaldon-Bücher, die Klassiker halt. Ich bin jetzt bei Band 3 (Ferne Ufer) und Band 4 (Ruf der Trommel) liegt auch hier. Endlich waren die in der Bibliothek wieder vorhanden. Ich habe bis heute morgen um halb 2 gelesen. Smily "rotwerd"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #703 - erstellt: 11. Mai 2009
Zitat von Steena:
Ist schon jemand von euch auf Cedars Hollow von Charlotte Schäfer , einen Vampirroman, aufmerksam geworden? Im Laden wird es noch keiner gesehen haben, glaub' ich zumindest nicht. Der Sieben Verlag ist bei den typischen Handelslieferungen eigentlich nicht vertreten. Mir gefällt die Leseprobe und ich habe es jetzt mal erbettelt Smily "smilesmile" (Bin da guter Dinge, die Ansprechpartnerin ist eine gute Bekannte meines Chefs Smily "lach").



Habe es jetzt auch gelesen und finde es super. Hatte es an einem Tag durch - naja 198 Seiten verschlinge ich halt Smily "rotwerd" Es ist sehr schön geschrieben,man stolpert nirgends und ich bin auch sehr schnell wieder zu einem Lieblingscharakter gekommen Smily "smilesmile" Die Geschichte im allgemeinen finde ich klasse. Ist mal ein kleinwenig was anderes. Nur für eine so mickrige (Entschuldigung) Seitenanzahl so einen Preis, finde ich etwas happig. Deswegen finde ich es umso besser, dass ich durch Steena die Gelegenheit hatte es zu lesen Smily "thanks" Smily "thanks"

---
nach oben


Beitrag #704 - erstellt: 11. Mai 2009
Zitat von Shakti86:
Die hast du bestimmt schon durch, das sind die Diana Gabaldon-Bücher, die Klassiker halt. Ich bin jetzt bei Band 3 (Ferne Ufer) und Band 4 (Ruf der Trommel) liegt auch hier. Endlich waren die in der Bibliothek wieder vorhanden. Ich habe bis heute morgen um halb 2 gelesen. Smily "rotwerd"


Ne, ichgalube die kenn ich nocht nicht. Kannst du die empfehlen. Sind es Historik Romane oder Liebesromane?

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #705 - erstellt: 11. Mai 2009
@Atira: Beides Smily "smilesmile"

Beschreibung von Band 1 aus Amazon.de:
Man schreibt das Jahr 1945. Claire Beauchamp Randall, die bis vor kurzem als Krankenschwester an der Front gearbeitet hat, verbringt die zweiten Flitterwochen mit ihrem Mann Frank in den schottischen Highlands. Als sie bei einem Spaziergang nichtsahnend einen magischen Steinkreis berührt, verliert sie das Bewusstsein - und erwacht mitten im Schlachtgetümmel schottischer Rebellen, im Jahr 1743.

Das Schottland dieser Epoche unterscheidet sich beträchtlich von dem friedlichen Ort, den Claire soeben mysteriöserweise verlassen hat: Die schottischen Clans kämpfen erbittert gegen die englische Besatzung; die Highlander sind geprägt von Rebellion und Verrat, von Aufklärung, Aberglaube und Hexenwahn. Und mitten unter ihnen Claire - eine Frau des zwanzigsten Jahrhunderts, eine beargwöhnte Fremde, die die Menschen durch ihr seltsames Auftreten, ihre ungewöhnliche Sprache und ihre eigenartigen Kenntnisse in Aufruhr versetzt.

Da begegnet sie James Fraser, dem mutigen Clanführer, der ihr mehr als einmal in lebensbedrohlichen Situationen zu Hilfe eilt. Immer wieder kreuzen sich ihre Wege, und bald schon spürt Claire, dass dieser Mann über ihr Schicksal entscheidend mitbestimmen wird, dass sie an seiner Seite Liebe und Leidenschaft, Rebellion und tödliche Gefahr erleben wird. Claire muss schließlich die Entscheidung ihres Lebens treffen: zwischen der Zukunft und der Vergangenheit, zwischen ihrem Mann Frank und dem rothaarigen Rebellen James Fraser.
Eine Lektion hat sie inmitten dieses Abenteuers jedoch bereits gelernt - dass der Instinkt eines Mannes, die Frau zu beschützen, die er liebt, so alt ist wie die Zeit...


Die Reihe ist mittlerweile soo bekannt, dass mich bestimmt schon fünf Leute völlig schockiert angesehen haben, weil ich gesagt habe, dass ich sie noch nicht gelesen habe Smily "lach"
Ich hab sie immer noch nicht gelesen, aber sie sollen sehr sehr gut sein Smily "smile"

---
nach oben


Beitrag #706 - erstellt: 11. Mai 2009
Da kann ich Rani nur zustimmen. Es ist eine historische Liebesgeschichte mit ein bisschen Schweinkram, nicht zu viel. *gg* Die Autorin ist übrigens Honorarprofessorin für Meeresbiologie und Zoologie. Smily "smilesmile"

Der Schotte ist aber masochistisch angehaucht, der steht für viele Sachen ein und lässt sich dafür auspeitschen. Aber er hat ja Claire, die sich um ihn kümmert. Smily "lach"

Von den Büchern gibt es verschieden Ausgaben, gebunden, mehrere Tb-Ausgaben. Und immer schön dick, meist so 1000 Seiten, also genau mein Kaliber. Smily "smilesmile"

Feuer und Stein (Bd. 1)
Die geliehene Zeit (Bd. 2)
Ferne Ufer (Bd. 3)
Der Ruf der Trommel (Bd. 4)
Das flammende Kreuz (Bd. 5)
Ein Hauch von Asche und Schnee (Bd. 6)

Band 1 und 2 habe ich irgendwann letztes Jahr gelesen, zur Zeit lese ich Teil 3 (Claire kehrt zu Jamie in der Zeit zurück) und bin gut unterhalten. Wer sich nicht an sehr dicken Büchern stört und gerne über Hochlandschotten und ihre Liebe liest, dann sind diese Bücher sehr zu empfehlen, soweit ich die jetzt durchhabe.

Außerdem schreibt die gute Frau Gabaldon noch eine kleine Buchreihe über ein der Nebengestalten aus den Romanen, Lord John Grey. Die habe ich habe ich aber auch noch nicht gelesen, kann daher nicht sagen, wie diese Bücher geschrieben sind.

Lord John: Das Meer der Lügen
Die Hand des Teufels: Drei Lord John Kurzromane
Lord John: Die Sünde der Brüder

edit: Die Geschichte geht anscheinend noch weiter, denn bei Amazon habe ich gerade gesehen, dass im September 2009 ein weiterer Band erscheinen soll. An Echon in thr Bone

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #707 - erstellt: 13. Mai 2009
@Atira: Ich habe hier auf Amazon eine Ausschnitt aus dem 1. Band auf Englisch gefunden, kannst ja mal reinlesen. Outlander-Ausschnitt Einfach links auf das Bild klicken, dann kommt der Blick ins Buch. Smily "smile" Das ist natürlich noch nicht so interessant, weil Claire da noch nicht beim Schotten gelandet ist, sondern sich mit ihrem Mann, einem Historiker, rumschlagen muss.. Smily "smilesmile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #708 - erstellt: 22. Mai 2009
Ich hab vor kurzem "Kennen Wir uns Nicht" von Sophie Kinsella gelesen und fand es einfach super! Sophie bringt einfach einen tollen Humor rüber, nicht zu übertrieben und auch nicht künstlich. Ihre Figuren waren mal wieder klasse, vor allem Lexi fand ich zum brüllen komisch und gleichzeitig total symphatisch.

Spoiler:
Ihr Ehemann jedoch war sehr ... -.- Aber das sollte ja auch so sein.


Ich freu mich schon auf die "Shopaholic"-Reihe. Die muss ich mir unbedingt bald kaufen Smily "smilesmile"

---

karma is a bit** only if you are
nach oben


Beitrag #709 - erstellt: 22. Mai 2009
@shilpa: Der zweite "Morgenrot" Band kommt übrigens! Allerdings ist es keine Fortsetzung der alten Geschichte, sondern nur in der gleichen Welt, mit anderen Charakteren. Wird "Wintermond" heißen und August kommen! Smily "smile"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #710 - erstellt: 22. Mai 2009
@ Steena Dankeschön Smily "thanks"

Hey, dann kann ich meine Wunschliste für die nächsten Monate ja beginnen Smily "smilesmile" Steena, du weißt nicht zufällig ob es eine Fortsetzung von dem ersten Band noch geben wird? Die Geschichte hatte ja kein wirkliches Ende. Naja, das "Abenteuer" war zwar schon vorbei aber man hat gar nicht erfahren was aus Lea und Adam geworden ist. Ich hasse solche offene Enden -.-

---
Smily "absturz"
Ich hab soeben die Nora Roberts Sammlung von meiner Schwester und mir angesehen, und ja, man könnte uns als süchtig abstempeln. Wir besitzen im Moment 30 Exemplare - und das ist erst der Anfang. Das schöne dabei ist, dass ich noch nicht alle Bücher gelesen hab.

---

karma is a bit** only if you are
nach oben


Beitrag #711 - erstellt: 22. Mai 2009
Zitat von shilpa08:
@ Steena Dankeschön Smily "thanks"

Hey, dann kann ich meine Wunschliste für die nächsten Monate ja beginnen Smily "smilesmile" Steena, du weißt nicht zufällig ob es eine Fortsetzung von dem ersten Band noch geben wird? Die Geschichte hatte ja kein wirkliches Ende. Naja, das "Abenteuer" war zwar schon vorbei aber man hat gar nicht erfahren was aus Lea und Adam geworden ist. Ich hasse solche offene Enden -.-


Diesem Unmut habe ich auch schon Luft gemacht. Sieht eher nicht so aus, es soll drei Bücher in der Dämonenreihe geben, scheinbar jeweils mit verschiedenen Charakteren in der gleichen Welt. Ich habe es auf jeden Fall auch mal auf meiner Wunschliste notiert.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #712 - erstellt: 23. Mai 2009
Och das ist ja doof, dabei hab ich mich schon so lange auf eine Fortsetzung gefreut Smily "nullplan" Vielleicht ist der Dämon im zweiten Teil ja Adams Cousin, dann könnte ich mich damit abfinden *hehe

Ich hab noch eine Frage an die ganze Runde:

Und zwar bin ich vor kurzem auf ein Buch aufmerksam gemacht worden das auch von Vampiren handeln sollte. Allerdings ist das sogar schon einige Monate her, so dass ich Dösel natürlich den Titel vergessen hab.

Ähm ... ich glaub es ging um ein Mädchen das neu auf eine Schule / College kommt und sich ein Zimmer mit drei Vampiren teilen muss. Oder so ähnlich, ich kann mich nicht mehr genau erinnern. Vielleicht dämmert es ja bei jemandem.

---

karma is a bit** only if you are
nach oben


Beitrag #713 - erstellt: 23. Mai 2009
Zitat von Janama:


Habe gerade Das Buch "Verfolgt bis aufs Blut" aus der Haus der Vampire Reihe gelesen!
hier ein Link zu Klick

Habe es nicht einmal aus der Hand legen können und habe es mit einem Schwung fertiggelesen!Smily "top"
Es ist einfach fabelhaft geschrieben!
Und ist für mich fast sogar noch einen Tick besser als die Biss Reihe.
Leider ist das erst das erste Band das auf deutsch herausgekommen ist, jedoch gibt es weitere 5 Teile im Englischen.
Die ich mir auch holen werde, da ich kaum solange warten kann bis sie auf deutsch erscheinen werdenSmily "smilesmile"

Es geht um ein 16 jähriges Mädchen, das auf dem neuen College das sie besucht , ziemlich gedisst wird.
Bis es so schlimm ist , das man sogar versucht sie umzubringen!
Aus Panik sucht sie sich ein Zimmer in einer WG , außerhalb des Campus.
Dort trifft sie auf 2 Jungs und einem GothicMädchen, ihren späteren Mitbewohnern.
Tja und dann entwickelt sich eine super Geschichte, die ihr einfach selber lesen müsst :-))



@shilpa, das hier ist sowas in der Art, vllt ist es ja das gesuchte.
Schau mal rein in die Beschreibung von Amazon.de.

---
nach oben


Beitrag #714 - erstellt: 23. Mai 2009
@ Janama Ja genau das ist das Buch Smily "anbet" Danke dir! Das möchte ich unbedingt lesen. *aufWunschlistesetz*

---

karma is a bit** only if you are
nach oben


Beitrag #715 - erstellt: 23. Mai 2009
Zitat von shilpa08:
@ Janama Ja genau das ist das Buch Smily "anbet" Danke dir! Das möchte ich unbedingt lesen. *aufWunschlistesetz*


hihi bitteeeeeSmily "smilesmile"
Also ich kann es wie bereits gesagt, echt wärmstens empfehlen.
Leider ist nur der erste Teil bislang auf Deutsch herausgekommen, den Rest gibts erstmal nur auf Englisch.
Jedenfalls viel Spaß beim Lesen, wenn dus hastSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #716 - erstellt: 23. Mai 2009
Ich muss zugeben, ich habe endgültig die historischen Romane für mich entdeckt Smily "anbet" Nicht diese klassischen à la braves, unschuldiges Mädchen steht ihren Mann in der bösen Gesellschaft. Sondern die mit Hang zum Besonderen. Von Der Fluch der Gaukler war ich ja total begeistert, jetzt lese ich mit leuchtenden Augen Das Vermächtnis Shivas - schon nach 50 Seiten richtig schön Smily "sweetheart". Dann habe ich mir noch Die Formel des Feuers und Die Friesenrose auf die Wunschliste gesetzt. Eigentlich komme ich ja durch und durch aus dem Bereich Fantasy/Science Fiction, vielleicht ist man dann anfälliger für die historischen Romane?

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #717 - erstellt: 23. Mai 2009
Zitat von Steena:
Eigentlich komme ich ja durch und durch aus dem Bereich Fantasy/Science Fiction, vielleicht ist man dann anfälliger für die historischen Romane?


Großes Ja. Smily "smilesmile" Diese Bücher sehen echt interessant aus, mal sehen, ob die vllt. in meiner Bibliothek auftauchen. *gg*

Ich bin immer noch mit Jamie und Claire bzw. Roger und Brianna beschäftigt, jetzt aber im 5. Band und das auch noch auf Englisch. Wah, dieser schottische Dialekt ist erstmal etwas schwieriger zu verstehen, bis ich rausgefunden habe, dass "ween" "little" bedeutet. Smily "lach"

Aber die Geschichte ist ja so süß, ich schwärm noch mehr von Briannas und Rogers Geschichte. Smily "sweetheart" Roger ist aber auch ein toller Mann, schwarze Haare, grüne Augen und er trägt Kilt auf schottische Art. Smily "hehe"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #718 - erstellt: 24. Mai 2009
Zitat von Shakti86:


Feuer und Stein (Bd. 1)
Die geliehene Zeit (Bd. 2)
Ferne Ufer (Bd. 3)
Der Ruf der Trommel (Bd. 4)
Das flammende Kreuz (Bd. 5)
Ein Hauch von Asche und Schnee (Bd. 6)

Band 1 und 2 habe ich irgendwann letztes Jahr gelesen, zur Zeit lese ich Teil 3 (Claire kehrt zu Jamie in der Zeit zurück) und bin gut unterhalten. Wer sich nicht an sehr dicken Büchern stört und gerne über Hochlandschotten und ihre Liebe liest, dann sind diese Bücher sehr zu empfehlen, soweit ich die jetzt durchhabe.



Mutti wird mich umbringen Smily "silberblick" Wieder Bücher, die ich lesen will. Aber wie komme ich an die bloß ran? Meine Therapeutin hat "nur" den 1. Band und hat ihn mir angeboten sobald ich sie mal wiedersehe. Möchte erstmal schauen, ob das Buch vom Schreibstil genauso was für mich ist, wie von der Geschichte und der Dicke her. Aber ich denke jetzt schon: Volles ja! (Ist das eig. in "Ich"-Form geschrieben?)
Aber unsere Bibliothek, wo meine Freundin für mich seit neuestem ab und an Bücher ausleiht, hat die niemals. Muss jedoch sagen, den Preis finde ich sehr angenehm Smily "smile" .....und trotzdem, als gesamte Reihe wird das nie etwas zu Weihnachten oder ähnlichem Smily "lach"

Ach ich liebe solche Geschichten einfach und dann auch noch mit so einer Seitenanzahl Smily "sweetheart"

---
nach oben


Beitrag #719 - erstellt: 24. Mai 2009
@Bollyrani, guck mal bei Ebay. Ich hol mir auch dort viele Bücher, da ich meinen Bücherverbrauch sonst nicht finanzieren könnte. Diese Woche waren es schon 6 Bücher und beim 7. bin ich gerade.Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #720 - erstellt: 24. Mai 2009
@Atira: Danke für den Tipp. Noch eine mit großem Bücherverbrauch. Auch wenn ich viel vieel lese, das würde ich mich glaube ich nicht trauen - 7 Bücher in einer Woche kaufen Smily "lach"

---
nach oben


Beitrag #721 - erstellt: 24. Mai 2009
Auch empfehlenswert für Vielleser ist Tauschticket Smily "smilesmile" Da schwöre ich mittlerweile drauf und ich glaube, Rani05 macht da auch viel. "Bezahlt" werden die Bücher mit Tickets, die man sich erwirtschaften muss, indem man eigene Bücher abgibt. Der jenige, der ein Buch loswerden will, kommt für die Portokosten auf. Macht süchtig und Spaß!

Da habe ich auch schon das ein oder andere interessante Buch abgegriffen und da ist meine Bücher selten behalten will, hat sich das als gute Methode rausgestellt, da im Gegensatz zu Ebay keine Angebotsgebühren anfallen.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #722 - erstellt: 24. Mai 2009
Zitat von Atira:
@Bollyrani, guck mal bei Ebay. Ich hol mir auch dort viele Bücher, da ich meinen Bücherverbrauch sonst nicht finanzieren könnte. Diese Woche waren es schon 6 Bücher und beim 7. bin ich gerade.Smily "smilesmile"


Oh man. Da bräuchte ich aber jetzt schnell jemanden, der bei Ebay für mich bieten würde - jemand versteigert dort gerade die ganze Reihe für im Moment 13,49€. Noch 15 Minuten Zeit Smily "lach" *Tränenwegwisch*

---
nach oben


Beitrag #723 - erstellt: 24. Mai 2009
Steena, diese Tauschbörse wäre leider nichts für mich. Ich horte meine Bücher schon immer. Zwar krieg ich langsam Platzprobleme, aber ich kann mich nicht trennen.Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #724 - erstellt: 24. Mai 2009
Ich habe mir letztens Lost in Austen von Emma Campbell Webster gekauft und es ist absolut amüsant.

Das Buch ist jetzt kein Roman in dem Sinne, denn der Leser wird hier in die Rolle von Elizabeth Bennett in Pride and Prejudice versetzt und bekommt im Laufe der Geschichte immer wieder Auswahlmöglichkeiten, wie man sich an Elizabeths Stelle entscheiden könnte und dementsprechend springt man im Buch hin und her und hat mal weniger, mal mehr lustige Erlebnisse. Das Ziel ist natürlich eine gute Partie zu machen. Smily "smilesmile" Dabei begegnet man auch ab und an Charakteren aus anderen Jane Austen Romanen und kann unterwegs Confidence Points, Intelligence Points oder Fortune Points gewinnen oder auch verlieren.

Mal ein Beispiel zu dem mit dem Punkten, die immer in die Geschichte eingebettet sind und mit der Handlung zusammenhängen:

Ein begehrter Mann setzt sich an deine Seite und dieses Ergebnis kann man dann haben:

Your vanity is gratified. Collect 30 Confidence Points.
Vanity is a sin. Deduct 20 Fortune Points.

Und gleich danach geht es mit der Geschichte weiter, also es unterbricht jetzt nicht wirklich das Lesen.
Dazu gibt es immer amüsante Zwischenkommentare, die man als Elizabeth Bennett zu sich selbst sagt.
Höchst amüsant das Ganze Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #725 - erstellt: 24. Mai 2009
Hat irgendjemand "Trust Me" - von Jeff Abbott gelesen?

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #726 - erstellt: 24. Mai 2009
Zitat von bollyrani1992:
Mutti wird mich umbringen Smily "silberblick" Wieder Bücher, die ich lesen will. Aber wie komme ich an die bloß ran? Meine Therapeutin hat "nur" den 1. Band und hat ihn mir angeboten sobald ich sie mal wiedersehe. Möchte erstmal schauen, ob das Buch vom Schreibstil genauso was für mich ist, wie von der Geschichte und der Dicke her. Aber ich denke jetzt schon: Volles ja! (Ist das eig. in "Ich"-Form geschrieben?)
Aber unsere Bibliothek, wo meine Freundin für mich seit neuestem ab und an Bücher ausleiht, hat die niemals. Muss jedoch sagen, den Preis finde ich sehr angenehm Smily "smile" .....und trotzdem, als gesamte Reihe wird das nie etwas zu Weihnachten oder ähnlichem Smily "lach"

Ach ich liebe solche Geschichten einfach und dann auch noch mit so einer Seitenanzahl Smily "sweetheart"


So, ich bin inzwischen bei Band 5 angelangt, aber halt jetzt auf Englisch.

Schreibstil: Teilweise Ich-Perspektive von Claire und teilweise 3. Person z.B. wenn die Geschichte sich mehr auf Brianna oder einige andere Personen konzentriert. Auf Deutsch lesen sich die Bücher nicht schwer, beim englischen Original ist dafür der schottische Akzent besser getroffen, wenn auch etwas schwer am Anfang zu lesen, aber nach 2 Seiten kommt man da rein. Smily "smilesmile"

Die deutschen Tb-Ausgaben für 12 € sind vom Preis her völlig okay, wenn man bedenkt dass es meistens 1000 Seiten oder etwas mehr sind. Da gibt es viel dünnere Bücher, die mehr kosten. Ebay ist natürlich wie die anderen gesagt haben eine gute Option.

Ich besitze ja nur Band 3-6 als englische Tbs und habe auf Amazon dafür je 5,77 € gezahlt, nur Teil 1 und 2 sind mir noch etwas zu teuer (nicht viel, 3 €), ich hoffe, die gehen auch noch runter, und dann freue ich mich auf Band 7, der im Herbst erscheinen wird. *gg*

Man kann sich vielleicht nicht die ganze Reihe zu Weihnachten wünschen, aber z.B. 2 Bücher zu Weihnachten und 2 Bücher zum Geburtstag und die anderen 2 kann man sich selbst kaufen. Smily "smilesmile"

Kennt sich jemand zufällig mit FSK auf amerikanischen Büchern aus? Auf meinen ist nämlich so ein Symbol, ein S in einem Dreieck, das steht wohl für nicht jugendfreies Buch. Smily "lach"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #727 - erstellt: 25. Mai 2009
@Shakti...wie Band 7?? Ich dachte Band 6 ist der letzte....weil sie sich mehr auf die Lord John Reihe konzentriert

nach oben


Beitrag #728 - erstellt: 25. Mai 2009
Zitat von annigi:
@Shakti...wie Band 7?? Ich dachte Band 6 ist der letzte....weil sie sich mehr auf die Lord John Reihe konzentriert


Tja, sie kann sich anscheinend nicht von Jamie trennen. Smily "smilesmile" Es soll sogar angeblich noch einen 8. Band geben. Smily "schreck" Smily "lachlach"

An Echo in the Bone (22.9.09)

Zum 22.3.09 scrollen Hier steht auch nochmal was von der Autorin selbst dazu und hier gibt es Exzerpte aus Band 7. Da habe ich aber noch nicht reingelesen, bin ja noch im 5. Band. Smily "smile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #729 - erstellt: 25. Mai 2009
Kennt eigentlich jemand von euch vorablesen und macht da mehr oder minder regelmäßig mit?
Ich suche die Bücher da sehr gezielt aus und hatte schon das ein oder andere mal Glück.

Es gibt jede Woche eine Leseprobe eines noch nicht erschienen Buches zu lesen, die Benutzer können dann in einer Mini-Rezi ihre Meinung schreiben und am Ende der Woche werden 100 Vorab-Exemplare verlost. Die Gewinner sind dann lediglich dazu verpflichtet, zu diesem Buch nach Erhalt eine Rezension auf der Internetseite zu veröffentlichen.

Leider kommen dort eher selten Bücher, die mich interessieren. Ziemlich viele Thriller und Schnulzen halt Smily "smilesmile" Aber die nächsten Wochen versprechen, spannend zu werden.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #730 - erstellt: 26. Mai 2009
Oh wer kommt denn weg von Jamie Smily "sweetheart"
Mei des ist schön, ich wusste nur das sie noch einen Band über Ellen und Brian machen will, nachdem aber fast 3 Jahre nichts kam hab ich nicht mehr dran geglaubt Smily "tutmirleid" Wenn du sie mal auf deutsch lesen willst dann meld dich, ich kann dir meine gern leihen Smily "smilesmile" Band 1- 3 als TB....sehr zerlesen Smily "lach" Nachteil an TB's und Band 4-6 als gebundene Ausgabe (konnt nicht mehr warten).

nach oben


Beitrag #731 - erstellt: 26. Mai 2009
Zitat von Steena:
Kennt eigentlich jemand von euch vorablesen und macht da mehr oder minder regelmäßig mit?
Ich suche die Bücher da sehr gezielt aus und hatte schon das ein oder andere mal Glück.

Es gibt jede Woche eine Leseprobe eines noch nicht erschienen Buches zu lesen, die Benutzer können dann in einer Mini-Rezi ihre Meinung schreiben und am Ende der Woche werden 100 Vorab-Exemplare verlost. Die Gewinner sind dann lediglich dazu verpflichtet, zu diesem Buch nach Erhalt eine Rezension auf der Internetseite zu veröffentlichen.

Leider kommen dort eher selten Bücher, die mich interessieren. Ziemlich viele Thriller und Schnulzen halt Smily "smilesmile" Aber die nächsten Wochen versprechen, spannend zu werden.


WOw das kannte ich noch nicht! Hört sich super an!Smily "top"
Na das ist doch was für mich, ich liebe ThrillerSmily "smilesmile"
Habe mich gerade eben schon registriert und werde mich mal gleich an eine Leseprobe heransetzten!
Danke dir, für den heißen TipSmily "thanks" Smily "dankedankedanke"

Was gibt es schöneres als Lesen und seine Meinung abzugebenSmily "smile"

---
nach oben


Beitrag #732 - erstellt: 26. Mai 2009
Kennt jemand das Buch ,,If beale street could talk" von James Baldwin?
Ich muss das nämlich für die Schule lesen und ich hätte einfach mal gerne eine Meinung angehört.
Ich hab zwar jetzt schon etwa 10 Seiten gelesen und mit denen bin ich mehr als zufrieden. Aber was sagen schon 10 von 200 Seiten aus?

---
nach oben


Beitrag #733 - erstellt: 26. Mai 2009
Zitat von annigi:
Oh wer kommt denn weg von Jamie Smily "sweetheart"
Mei des ist schön, ich wusste nur das sie noch einen Band über Ellen und Brian machen will, nachdem aber fast 3 Jahre nichts kam hab ich nicht mehr dran geglaubt Smily "tutmirleid" Wenn du sie mal auf deutsch lesen willst dann meld dich, ich kann dir meine gern leihen Smily "smilesmile" Band 1- 3 als TB....sehr zerlesen Smily "lach" Nachteil an TB's und Band 4-6 als gebundene Ausgabe (konnt nicht mehr warten).


Wegkommen? Nein, niemals, ich bin süchtig, ich gestehe. Smily "rotwerd"

Der erste Band ist ja schon 1991 erschienen, das ist ja schon etwas länger her. *gg* Und es kamen trotzdem irgendwann neue Bände raus - zum Glück.

Teil 1-4 habe ich ja dank meiner ganz gut ausgestatteten Stadtbibliothek bereits auf deutsch gelesen, aber danke für das Angebot. Smily "thanks" Wenn ich mit meinen englischen Tbs durch bin, dann werden die sicher auch gut aussehen. Es ist im Moment so warm, schmelze ich und dazu noch diese süßen Lovestories. Smily "sweetheart" Smily "smilesmile"

Ich glaube, ich habe neue Lieblingsbücher neben meinen Klassikern, die ich seit Jahren heiß und innig liebe und immer wieder lese, wenn ich es zeitlich schaffe. Smily "smile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #734 - erstellt: 26. Mai 2009
Ja schon aber es hat auch etwas gedauert bis Feuer und Stein hier eingeschlagen hat Smily "lach" Ich hab das Buch geschenkt bekommen und mich noch gefragt was das soll, sowas les ich ja nie und nimmer Smily "lach" und schon war ich im Jamie-Fieber. Jetzt bin ich dank dir total hibbelig auf Band 7 Smily "top"

nach oben


Beitrag #735 - erstellt: 27. Mai 2009
Ich habe von den Büchern vor Smily "kopfkratz" 6 Jahren oder so erfahren, weil da meine damalige beste Freundin Feuer und Stein gelesen hat. Sie fand die Schweinkramstellen so toll und hat die am liebsten gelesen, die eigentliche Geschichte nicht so. Smily "doesen"

Ich habe mit den Büchern vor 2 Jahren angefangen, immer mal zwischendrin, wenn ich Zeit hatte (wegen der Uni). Und jetzt bin ich absolut süchtig, warte auf den 7. Band, obwohl ich immer noch im 5. Band stecke. Bis September ist es ja gar nicht mehr so lange. Die Zeit vergeht irgendwie im Moment so schnell. Smily "schreck"

Das war heute morgen lustig, da ist einer im Zug im Kilt rumgelaufen, könnte MacKenzie-Tartan gewesen sein, das war so schwarz-grün. Der sah aber leider nicht gut aus, da wollte ich nicht wissen, ob das ein echter Schotte war, der den Kilt auf richtige schottische Art trägt. Smily "lachlach"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #736 - erstellt: 28. Mai 2009
Die Schweinekramstellen? Pfui Smily "lach" ich hab mich in die Geschichte so reingesteigert das ich die Engländer gehasst hab und Dougal auch Smily "lach"
Ja mich juckts immer in den Fingern wenn ich einen Mann im Kilt seh, aber hmmm fragen trau ich mich nie Smily "achja"

Ich les auch wahnsinnig gerne die beiden Bände von Michael Phillips (Der Stein der Kelten und Schwert und Krone) Da geht es um einen jungen, englischen Abgeordneten der mit Geschichten über Schottland seine schottischen Wurzeln entdeckt. Mann da hatte ich erst Recht nen Hass auf die Engländer Smily "lach" Das Massaker von Clencoe, Culloden usw....ich liebe es wenn ein Buch so geschrieben ist das ich mich reinsteigern kann.

nach oben


Beitrag #737 - erstellt: 29. Mai 2009
Zitat von shilpa08:
Ich hab vor kurzem "Kennen Wir uns Nicht" von Sophie Kinsella gelesen und fand es einfach super! Sophie bringt einfach einen tollen Humor rüber, nicht zu übertrieben und auch nicht künstlich. Ihre Figuren waren mal wieder klasse, vor allem Lexi fand ich zum brüllen komisch und gleichzeitig total symphatisch.


Ich habe das Buch auch gelesen^^

Zurzeit lese ich Sorge dich nicht-Lebe von Dale Carnegie!
das ist ein Buch für Menschen die total unsicher sind und viele Sorgen haben!
Ich habe mir das Buch gekauft da ich sehr schüchtern und unsicher bin^^

Danach will ich Die indische Prinzessin von Javier Moro nochmal lesen...das Buch ist echt toll!

---

Addicted - Meine Story über Taylor Lautner auf myfanfiction.de. Wer will kann mal vorbeischauen (link bei Homepage)
nach oben


Beitrag #738 - erstellt: 30. Mai 2009
Lese gerade von Wofgang Hohlbein "Horus" und finde es (nach 250 Seiten gelesenen Seiten) super!Smily "top"
Ich hoffe das die restlichen 500 auch so bleiben Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #739 - erstellt: 02. Juni 2009
Zitat von Steena:
Auch empfehlenswert für Vielleser ist Tauschticket Smily "smilesmile" Da schwöre ich mittlerweile drauf und ich glaube, Rani05 macht da auch viel. "Bezahlt" werden die Bücher mit Tickets, die man sich erwirtschaften muss, indem man eigene Bücher abgibt. Der jenige, der ein Buch loswerden will, kommt für die Portokosten auf. Macht süchtig und Spaß!

Da habe ich auch schon das ein oder andere interessante Buch abgegriffen und da ist meine Bücher selten behalten will, hat sich das als gute Methode rausgestellt, da im Gegensatz zu Ebay keine Angebotsgebühren anfallen.


Bin jetzt dort auch angemeldet :-)
Habe gleich mal welche hereingestellt, hilfe, ich komme echt um vor BücherSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #740 - erstellt: 02. Juni 2009
Zitat von Janama:

Bin jetzt dort auch angemeldet :-)
Habe gleich mal welche hereingestellt, hilfe, ich komme echt um vor BücherSmily "smilesmile"


Smily "lach" Geht mir ähnlich ... ich habe erst vor ein paar Tagen jpc acht Einzellieferungen aufgebrummt und mich dabei nicht mal schlecht gefühlt. Bei denen dauert die Lieferung immer sehr lange, aber die (englischen) Bücher sind wesentlich billiger. Also warte ich.

Bei TT habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht, nur einmal wurde ein Tausch nicht bestätigt, aber über PN konnte er dann im Nachhinein doch noch zustandekommen.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #741 - erstellt: 02. Juni 2009
Kennt jemand von euch das buch
Silk plantage der hoffnung?

nach oben


Beitrag #742 - erstellt: 04. Juni 2009
Yuhu habe auch schon mein erstes Buch grad heute verschickt und ein Ticket erhalten Smily "smilesmile"

Habe jetzt endlich das Buch Horus von Wolfgang Hohlbein fertig gelesen und kann das echt nur empfehlen.Smily "top"
Es handelt von Bastet der Katzengöttin, die nach London reist um ihre Schwester Isis vor der Verwandtschaft (Horus ) zu warnen.
Diese muss sie jedoch erst suchen, da sie nicht weiß wo sie sich aufhält.
Mitten in ihrer Suche wird sie unfreiwillig in eine Mordserie mithineingezogen.
Man nennt den Mörder Jack the Ripper.
Doch ist es wirklich Jack the Ripper oder überhaupt ein Mensch? Oder hat womöglich Horus etwas mit den Morden zu tun?
Plötzlich fällt der Verdacht sogar auf sie....

Ein klasse Roman, der echt toll geschrieben ist und ein überraschendes Ende hat, mit dem ich echt nicht gerechnet habeSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #743 - erstellt: 07. Juni 2009
Babsi, die FAQs auf Dianas Seite sind seeehr interessant und aufschlussreich. *gg*

Spoiler:
Dort steht z. B., dass Maître Raymond (schreibt man den so?) ebenfalls ein Zeitreisender ist und zwar ein mehrfacher. Er stammt aus der Zeit von 400 v. Chr. und ist ein Vorfahre von Claire und Gillian, deswegen kann er irgendwie auch diese Auren sehen. Diana möchte gerne über ihn auch ein paar Bücher schreiben
. Ich habs mal gespoilert, lieber einmal zu viel als was wichtiges verraten.

Und ich habe außerdem gelesen, dass sie die Filmrechte für Outlander (1. Band) verkauft hat. Mal sehen, was da draus wird, sie sagt selbst, dass sie mit dem Film nichts zu tun hat, da er nur adaptiert sein kann und keine exakte Verfilmung. Das Buch in 2 1/2 Stunden ist unmöglich und ein Scheitern vor Drehbeginn kann immer noch passieren. Cast gibt es noch keinen, aber ihr Kommentar zu einigen Anfragen von Fans ist klasse. Smily "smilesmile"

Diana Gabaldon: Well, I can also tell you that a) yes, Gerard Butler is a fine-looking specimen of Scottish manhood, even if he is a Lowlander, but b) I think he might have difficulty playing a 22-year-old virgin; c) Keira Knightley would probably make an excellent Claire (she has the accent and the capacity for sarcasm), if she gained forty pounds, but d) James McAvoy is probably a wonderful actor, but he’s only 5’7”, for heaven’s sake.

Quelle

Och, künstlerische Freiheit würde ich sagen, mit beiden Herren könnte ich leben. *gg* Falls dann noch ein paar andere Bände verfilmt werden sollten, dann hätte ich für Roger einen Vorschlag. Hugh Jackman wäre perfekt, leider kann ich nicht Brianna spielen, würde mich aber freiwillig melden. Smily "lachlach" Das wäre ein toller Geschichtsprof (so einen hätte ich auch gerne) und auch lange Haare stehen ihm. Kilt-Test hätte er auch bestanden, leider würde er da ein Hemd tragen.

Na ja, ich gehe jetzt wieder zu meinem Band 5, bin da ja schon bei Teil 9. Den 1. und 2. Band habe ich mir jetzt auch noch auf Englisch bestellt. Smily "smilesmile" Nur die doofen Amazon-Leute haben das nicht auf die Reihe gebracht 1 Paket draus zu machen. Hoffentlich kommen die gleichzeitig an. Smily "achja"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #744 - erstellt: 06. Juli 2009
Ich habe fertig. Schon ne ganze Weile bin ich mit Band 5 und 6 durch. Vor 2 Wochen habe ich dann gleich mal mit dem 1. Band auf Englisch angefangen und habe den auch schon wieder durch. Beim 2. Band bin ich auch schon wieder so in die Sphären von knapp 300 Seiten eingetaucht. Smily "dumdidum" Smily "silberblick"

Hier habe ich die deutsche Seite zu den Büchern von dem Verlag Blanvalet gefunden: http://www.dianagabaldon.de/ Und hier http://www.dianagabaldon.de/buecher.html kann wenn von Band 1-6 je die knapp ersten 50 Seiten lesen, Einfach auf "Zum Widget" klicken. Falls sich noch jemand für die Bücher interessiert und mal gerne eine Leseprobe hätte. Smily "smilesmile"

Ich mach jetzt mal was für meine Hausarbeit und dann versinke auch auch wieder in den Büchern. *gg*

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #745 - erstellt: 22. August 2009
Hab gerade Northanger Abbey von Jane Austen gelesen und finde es einfach nur toll..Smily "love"
Jetzt will ich eigentlich Sense and Sensibility mal probieren.
Hats vielleicht zufaellig jemand gelesen? :)

---
nach oben


Beitrag #746 - erstellt: 22. August 2009
Zitat von Shakti86:
Babsi, die FAQs auf Dianas Seite sind seeehr interessant und aufschlussreich. *gg*

Spoiler:
Dort steht z. B., dass Maître Raymond (schreibt man den so?) ebenfalls ein Zeitreisender ist und zwar ein mehrfacher. Er stammt aus der Zeit von 400 v. Chr. und ist ein Vorfahre von Claire und Gillian, deswegen kann er irgendwie auch diese Auren sehen. Diana möchte gerne über ihn auch ein paar Bücher schreiben
. Ich habs mal gespoilert, lieber einmal zu viel als was wichtiges verraten.

Und ich habe außerdem gelesen, dass sie die Filmrechte für Outlander (1. Band) verkauft hat. Mal sehen, was da draus wird, sie sagt selbst, dass sie mit dem Film nichts zu tun hat, da er nur adaptiert sein kann und keine exakte Verfilmung. Das Buch in 2 1/2 Stunden ist unmöglich und ein Scheitern vor Drehbeginn kann immer noch passieren. Cast gibt es noch keinen, aber ihr Kommentar zu einigen Anfragen von Fans ist klasse. Smily "smilesmile"

Diana Gabaldon: Well, I can also tell you that a) yes, Gerard Butler is a fine-looking specimen of Scottish manhood, even if he is a Lowlander, but b) I think he might have difficulty playing a 22-year-old virgin; c) Keira Knightley would probably make an excellent Claire (she has the accent and the capacity for sarcasm), if she gained forty pounds, but d) James McAvoy is probably a wonderful actor, but he’s only 5’7”, for heaven’s sake.

Quelle



Ja das dacht ich mir schon beim lesen, allerdings hat er es eher abgestritten Smily "tutmirleid" da bin ich ja mal gespannt auf die Bücher, wenn sie denn kommen.
Mann ist das toll Smily "smilesmile" auch wenn sie sich immer geweigert hat es zu verfilmen weil nie alles in nen Film passt. Sie wollte ja ne Serie eher. Ich mag Keira, kann sie mir als Claire aber nicht vorstellen Smily "tutmirleid"

nach oben


Beitrag #747 - erstellt: 26. August 2009
Sooo, ich hab jetzt endlich das Zweite Buch aus der Kompass-Reihe zu Ende gelesen, "Das magische Messer" und bin beigeistert. Während das Erste zwar nicht abgeschlossen, aber einen guten Schluss hatte, bricht das Zweite mehr oder weniger total spannend ab, so dass ich wohl heute gleich noch anfange, das Drite zu lesen.

Also ich finde die Bücher wiriklich toll und Pullman hat klasse Arbeit geleistert. Auch hier bin ich wieder erstaunt, wie man in Gottes Namen auf solche Ideen kommen kann Smily "schreck" Wirklich toll Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #748 - erstellt: 26. August 2009
@Rani: Viel Spaß beim dritten Teil, der ist noch dicker als die anderen 2 Bände. Mir gefällt das Ende, auch wenn da einige erzkatholische Bischöfe aufgeschrien haben. Smily "lach"

@Babsi: Ich freue mich schon auf den 22.9.09. Meine superliebe Kommilitonin will auch nicht länger warten und wird sich das Buch sofort kaufen. Wenn sie es dann ausgelesen hat, darf ich es mir ausleihen. Smily "smilesmile"

Ich habe vor ein paar Tagen mit Bartimaeus and the Amulet of Samarkand angefangen. Liest sich ganz gut, auch wenn ich noch nicht mehr als 100 Seiten geschafft habe (zeitbedingt).

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #749 - erstellt: 26. August 2009
Ich lese zur Zeit Bartimäus (1. Teil). Bin wirklich froh, dass ich durch meine Therapeutin die Chance dazu habe. Habe auch schon gut gelacht. Anfangs war das mit den Fußnoten etwas ungewohnt, aber mittlerweile komme ich damit klar. Leider bin ich Krankheits- und Schulbedingt noch nicht allzuweit gekommen. Bin knapp auf Seite 130. Werde es aber auf alle Fälle weiterlesen (vorallem da ich gerade an einer richtig schön spannenden Stelle bin Smily "smilesmile")

Ansonsten freu ich mich schon ganz dolle auf den 26. Oktober, wenn eines meiner Wunschbücher erscheint Smily "sweetheart" Leider werde ich dann aber noch ein Weilchen warten müssen, ehe es als Taschenbuch vertrieben wird.

Weiß jemand von euch, wie lange so etwas durchschnittlich dauert? Smily "smile"

---
nach oben


Beitrag #750 - erstellt: 26. August 2009
@Shakti: Das das dritte Buch dicker wird, weiß ich, hab ja shcließlich alle drei zuhause Smily "smilesmile" Und Erzbischöfe haben aufgeschrieben??? Umso besser...bei Harry Potter haben sie ja auch von Satan und allem drum und dran gesprochen, dann bin ich sicher, dass mir dieses auch gefallen wird Smily "lach"

---
nach oben
Produktempfehlungen

« erste Seite ... 12 13 14 15 16
Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen